Formen und Werkzeuge für Ihre Produkte aus rotiertem Kunststoff

Jetzt Angebot anfordern


Bitte geben sie Ihre Kontaktdaten sowie Produktionsdaten ein und laden sie ggf. eine technische Zeichnung im .stp, .igs oder .pdf Format hoch. Mehrere Dateien müssen als .zip Ordner hochgeladen werden.

* = Pflichtangaben

Sie erklären sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.*

Formen- und Werkzeugbau für das Rotationsgussverfahren

Viele unserer Kunden liefern die einsatzbereite Rotationsgussform zur Produktion ihrer Kunststoffteile. Gerne setzen wir diese nach einer Funktionsprüfung ein. Nach der Produktion und zur Überbrückung von Produktionslücken haben wir die Möglichkeit, die Rotationsgussformen fachgerecht einzulagern. Selbstverständlich übernehmen wir auch die gesamte Konzeptionierung und Herstellung neuer Werkzeuge.

Von der Idee bis zum Produkt

  • Konstruktion der Gussform
  • Herstellung der Gussform
  • Wartungsservice
  • Einlagerung
  • Reparaturservice

Die Konzeption neuer Werkzeuge und Gussformen für das Rotationsgussverfahren

ROTASIN unterstützt Kunden auch bei der Entwicklung der Rotationsgussform. Dabei kommt es schon im Planungsprozess darauf an, wirklich alle produkt- und produktionsspezifischen Details zu berücksichtigen. Diese Details können beispielsweise den späteren Aufwand zur Nachbearbeitung der produzierten Kunststoffteile entscheidend beeinflussen und damit natürlich auch die Produktionskosten und Produktionsdauer.

Wenn Sie eine erste Einschätzung über die Machbarkeit oder den zu erwartenden Aufwand für die Herstellung des Rotationsgusswerkzeuges benötigen, senden Sie uns einfach eine Zeichnung.

Simultaneous Engineering im Rotationsguss

Mithilfe von Simultaneous Engineering können wir Sie von Ihrer ersten Idee bis zur Serienreife begleiten. Wir passen das verwendete Einsatzmaterial optimal Ihren Bedürfnissen an, erstellen spezielle Werkzeuge und sorgen für die hochwertige Produktion Ihrer Produkte. Wir übernehmen die Prototypenfertigung genauso gewissenhaft wie die Serienfertigung in hoher Stückzahl. Gerne werden wir zudem als Ihr Systemlieferant aktiv, indem wir uns um die gründliche Vormontage Ihres Produkts kümmern.

Formen- und Werkzeugbau für das Rotationsgussverfahren

Auch beim Formenbau finden wir durch die Auswahl an vielfältigen Möglichkeiten die jeweils beste Lösung für Ihre Produktion. So setzen wir zur Herstellung sowohl hochwertige Aluminiumformen als auch Stahlblechformen in der Kunststoffrotation ein. Beim Werkzeugbau kooperieren wir mit erfahrenen Herstellern aus Deutschland, Italien und den Niederlanden und arbeiten ferner mit lokalen Maschinenbau- und Strahltechnikunternehmen aus dem Großraum Berlin-Brandenburg zusammen.

Werkzeureparatur Rotationsguss

Oberflächen im Rotationsverfahren

Das Produktionsverfahren ermöglicht eine enorme Vielfalt unterschiedlicher Oberflächengestaltungen: Im Rahmen des Formenbaus ist es durch den geschickten Einsatz der Strahl-, Polier- oder Ätztechnik möglich, Kunststoffoberflächen sehr glatt oder rau, matt oder glänzend oder auch wie Holz, Stein oder Leder strukturiert erscheinen zu lassen.

Wir erreichen sehr positive Ergebnisse beim Erscheinungsbild und der Haptik Ihrer Produkte durch die Kombination detailorientierter Oberflächengestaltung und optimierter, kundenindividueller Pulverzusammenstellung.

Die Möglichkeiten sind ebenso vielfältig wie die Produkte. Sprechen Sie uns mit Ihrer Idee doch einfach einmal an.

Beschriftungen im Rotationsgussverfahren

Neben technisch notwendigen Angaben wie Seriennummern, Losnummern, dem Produktionsdatum oder einem „Made in Germany“ ist für viele unserer Kunden ihr Logo oder ein anderes Markenzeichen auf dem Produkt obligatorisch.

Die Möglichkeiten reichen von der Einarbeitung von Schriftzügen und Abbildungen im Rahmen des Formenbaus über flexible „Mold on Graphics“ während des Produktionsprozesses bis hin zum Anbringen von hochwertigen Logoplättchen oder aber simplen Aufklebern am Endprodukt.

Sonderanfertigungen im Rotationsgussverfahren

Einer der besonderen Vorteile des Rotationsverfahrens ist die simple und kostengünstige Möglichkeit, Metallgewindeteile im Rahmen des Herstellprozesses zu berücksichtigen. So fertigen wir beispielsweise für einen langjährigen Produzenten für fahrbare Putzmaschinen rotationsgesinterte Chassis an und integrieren dabei bereits während des Gussvorgangs alle Anschlussstellen für Motor und Getriebe, der elektronischen Steuerung sowie der Wasserführungen innerhalb des Gerätes. Durch das irreversible „Einschmelzen“ dieser Anschlussgewinde können konstruktive Schwachstellen, welche im Laufe der Zeit zu Undichtigkeiten führen würden, konsequent minimiert werden.

Reparatur- und Wartungsservice für Rotationsgusswerkzeuge

In unserer hauseigenen Werkstatt warten erfahrene Metallbauer alle Formen mit höchster Sorgfalt und Präzision – egal, ob es sich um eine selbst produzierte oder vom Kunden gestellte Form dreht. Formenpflege und kleinere Anpassungen oder Reparaturen werden mit der allerhöchsten Sorgfalt und Präzision erbracht. Dadurch gewährleisten wir immer optimale Produktionsergebnisse.

Reparatur eines Werkzeugs für den Rotationsguss